Engelerde Engelerde - Naturdünger aus dem Vulkanland

Fördert den Humusaufbau

  • Kurzfristige sowie langfristige & nachhaltige Nährstoffversorgung
  • Ideales Verhältnis der Nährstoffe
  • CO² - Neutral hergestellt
  • 100% organisch
  • € 13,99 (€ 0,47 / 100 g)

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Noch 7 Stück auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 23. Juni: Bestellen Sie heute bis 13:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: EG-ENG01, Inhalt: 3 kg

EAN: 4260731320006

  • Kurzfristige sowie langfristige & nachhaltige Nährstoffversorgung
  • Ideales Verhältnis der Nährstoffe
  • CO² - Neutral hergestellt
  • 100% organisch

Beschreibung

Der Dünger „Engelerde – Der Naturdünger aus dem Vulkanland“, wird aus Gärsubstraten einer Biogasanlage hergestellt. Dazu wird das Gärsubstrat, in eine speziell für diesen Zweck entwickelte, in Österreich einzigartige, Trocknungsanlage gepumpt und auf den gewünschten Soll-Feuchtigkeitsgehalt heruntergetrocknet.

  1. Durch die ständige Entnahme des Gärsubstrates von der Biogasanlage, welches dauerhaft aufgerührt wird und mit stätig denselben Nährmedien gefüttert wird, kann gewährleistet werden, dass immer ein homogenes Gärsubstrat mit denselben Inhalten zur Trocknung gelangt. Zusätzlich wird in die Trocknungsanlage auch verdünnte Schwefelsäure hinzugegeben. Dies dient dazu, um den entstehenden Ammoniak und somit auch den Geruch zu binden.
  2. Als Produkt der Trocknung erhält man harte Kugeln aus organischem Material, welche im Anschluss mit Hilfe einer Schneidmühle, auf eine homogene Größe von 8 mm, gemahlen werden. Weiters werden noch andere Additive, welche einen positiven biologischen Effekt auf den Dünger haben, hinzugemischt. Hierbei handelt es sich um FKE der Fa. Multikraft GmbH und Zeolith (Gesteinsmehl). „Engelerde – Der Naturdünger aus dem Vulkanland“ wirkt sich absolut positiv auf den Boden und dessen Lebewesen aus. Durch die organische Substanz die man dem Boden mit unserem Dünger zuführt, fördert man unter anderem den Humusaufbau, was auf ein enges C/N-Verhältnis des Düngers zurückzuführen ist. Da die Mikroben im Boden das organische Material durch ein enges Verhältnis besser verwerten und umsetzen können. Dadurch wird auch das Wasserhaltevermögen, der Lufthaushalt und die Bodenkrümeligkeit gefördert.
  3. Durch das Zermahlen der Kugeln, erhält man eine größere und auch gröbere Oberfläche, welche sich nach dem Ausbringen besser mit dem Boden vermischt und besser aufgenommen werden kann. Die Wirkung der „Engelerde“ ist nicht nur eine kurzfristige, sie ist auch auf längere Zeit zu sehen, da der Prozess des Humusaufbaues ein fließender ist.

Anwendungsgebiete:

Auf Grünflächen, Zierrasen, Sportrasen ist nach der Aufbringung eine Bewässerung von Vorteil. Auf sonstigen Flächen wird eine Einarbeitung empfohlen

Anwendung 2x jährlich:

  • Auf Grünflächen, Sport- und Naturrasen empfiehlt sich eine etwas reduzierte Menge: Frühjahrsausbringung 140-160g/m² (März, April, Mai) / Herbstausbringung 60-80 g/m² (September, Oktober, November)

70g = 125 m oder 150g = 250 ml

  • In Hausgärten, Hochbeeten, Gemüsegärten sind höhere Gaben von Vorteil: Frühjahrsausbringung 300 g/m² Herbstausbringung 150 g/m²

150g = 250 ml oder 300g = 500 ml

Hinweis: Mengenangaben beziehen sich auf Erfahrungen in der bisher erprobten praktischen Anwendung.

Klimafreundlich und nachhaltig:

  • Ein weiterer Punkt den man sehr positiv hervorheben muss, ist, dass man mit diesem Dünger die sogenannte Kreislaufwirtschaft neu erfindet. Es wird hier also die Biogasanlage mit Schweinemist, Abfall der Lebensmittelindustrie und nachwachsenden Rohstoffen zur Stromerzeugung betrieben. Gleichzeitig wird auch die Abwärme der Biogasanlage verwendet um hochwertigen Dünger herzustellen. Womit man zusätzlich den Wirkungsgrad der Anlage fördert und weiter wertvolle Ressourcen schont. Durch diesen durchdachten Prozess, wird „Engelerde“ klimafreundlich und nachhaltig produziert.

Sicherheitshinweise:

  • Nicht für den menschlichen, sowie tierischen Verzehr geeignet. Nach der Anwendung wird empfohlen die Hände gründlich zu waschen. Hinweise zur sachgerechten Lagerung: Bei trockener Lagerung in Raumtemperatur sind keine Veränderungen der Produkteigenschaften zu erwarten. In der Originalverpackung trocken aufbewahren und vor Wassereinfluss schützen. Anbruchpackung gut verschließen. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren

Inhaltsstoffe (INCI)

  • 3% Gesamtstickstoff [1]
  • 2% Phosphat [1]
  • 5,6% Kaliumoxid [1]
  • 65% Organische Substanz i. d. TS [1]
  1. Inhaltsstoffe bei 88,5 % Trockensubstanz

Fragen & Antworten zu Engelerde - Naturdünger aus dem Vulkanland

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Erfahrungsberichte in Deutsch für Engelerde - Naturdünger aus dem Vulkanland